Weitere Berliner Archive beim Tag der Archive 2016 dabei

Nach dem Archiv des Jüdischen Museums in Berlin-Mitte und dem Bundesarchiv in Berlin-Lichterfelde haben inzwischen weitere Berliner Archive ihr Programm für den Tag der RadwegArchive 2016 bekannt gegeben. Das Motto der bundesweiten Aktion „Mobilität im Wandel“ bietet dabei viele Assoziationsmöglichkeiten. So vermittelt das Archiv des Katholischen Militärbischofs in Berlin-Mitte in zwei Führungen einen Überblick über die Militärseelsorge und die Aufgaben von Feldgeistlichen und Militärpfarrern. Ebenfalls zwei Führungen durch Archivräume und Magazin bietet das Archiv Demokratischer Sozialismus an.  Anhand aktueller Themen wie Flüchtlingsdebatten und Asylpolitik, aber auch Verkehrspolitik und Mobilität in allen Alters- und Lebenslagen, wird die Bestandsrecherche im Archiv demonstriert.

Ein besonders abwechslungsreiches Programm offeriert das Archiv der BStU. Unter dem Motto „Vom Fernweh im Sozialismus“ werden Vorträge über Fluchtversuche und DDR-Urlauberschiffe angeboten.