Nächster Berliner Archiv-Stammtisch am 18. Juli 2024

Der 16. Berliner Archiv-Stammtisch findet am 18. Juli 2024 im Historischen Konzernarchiv der KfW statt. Archivleiterin Lysann Goldbach und ihr Kollege Nicolas Heuer werden den Teilnehmenden einen Einblick in das Archiv und anhand einer Auswahl von Dokumenten und Objekten einen Überblick zur Geschichte und Tätigkeit der KfW geben.
Im Anschluss gibt es wie immer Gelegenheit, sich in lockerer Runde auszutauschen, dieses Mal ab 17:30 Uhr im Restaurant „Augustiner am Gendarmenmarkt“, Charlottenstraße 55 (Ecke Jägerstraße), 10117 Berlin.
Bei Interesse bitten wir um Anmeldung mit Kontaktdaten bis zum 15. Juli 2024 an: lv-berlin@vda.archiv.net. Bitte geben Sie dabei an, ob Sie zur Archivführung, ins Restaurant oder zu beidem kommen wollen. Die Gruppengröße für die Führung ist auf Grund der räumlichen Gegebenheiten auf 16 Personen beschränkt.

Über das Historische Konzernarchiv der KfW
Das Historische Konzernarchiv der KfW existiert seit 50 Jahren und dokumentiert nunmehr 75 Jahre KfW- und damit auch 75 Jahre Wirtschaftsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland.Auf über zwei Regalkilometer erstreckt sich in der Berliner Niederlassung das Archivgut der KfW, ihrer Töchter und Fusionen. Darüber hinaus gehört neben den Archivbeständen auch die Verwaltung der KfW-Sammlung zeitgenössischer Kunst in den Zuständigkeitsbereich des Historischen Konzernarchivs.

16. Berliner Archiv-Stammtisch
18. Juli 2024, 15.30 Uhr
Historisches Konzernarchiv der KfW
Charlottenstrasse 33/33a, 10117 Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.