Internationaler Archivtag 2016

IAD 2016Am 9. Juni wird wieder überall auf der Welt der Internationale Archivtag (International Archives Day) gefeiert. Den Tag gibt es noch nicht sehr lang. Er wurde erstmals am 9. Juni 2008 – dem Gründungstag (9. Juni 1948) des Internationalen Archivrats (International Council on Archives) – ausgerufen und soll die Archive in der Öffentlichkeit und bei den Geldgebern bekannter machen. In Deutschland ist der Internationale Archivtag noch nicht so verbreitet, vielleicht auch wegen des hier zweijährlich stattfindenden Tags der Archive. Unter dem diesjährigen Motto „Archiv, Harmonie und Freundschaft“ sollen Archive mit Gesprächsrunden, Filmvorstellungen, Ausstellungen oder anderen Veranstaltungen sich und ihre Arbeit vorstellen.

Seit 2011 wird von AskArchivists und FollowanArchive auch auf Twitter eine Veranstaltung organisiert, in diesem Jahr unter dem Motto #archivesrock – Musik in Archiven. Der Hashtag #IAD16  bringt Archivarinnen und Archivare aus der ganzen Welt auf Twitter zusammen und  Interessierte können mit Archivarinnen und Archivaren aus aller Welt über den Hashtag #followanarchive in Kontakt treten und sich ihre Fragen beantworten lassen. Das geht mit diesem Hashtag übrigens auch über diesen Tag hinaus.

Auch wenn man nicht selbst am International Archives Day teilnimmt, ist es doch ein gute Gelegenheit, einmal zu verfolgen, was die Kolleginnen und Kollegen in den anderen Ländern veranstalten. Und vielleicht ist ja auch die eine oder andere Idee dabei, die man nutzen oder adaptieren kann.

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *