Kategorie-Archiv: Arbeitskreis wissenschaftliche Archive

Workshop E-Mail-Archivierung

e_mail_workshop_11_2016

Das 6. Treffen des Arbeitskreises Wissenschaftliche Archive in Berlin fand am 30. November 2016 statt, dieses Mal als ganztägiger Workshop zum Thema E-Mail-Archivierung, der mit 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr gut besucht war. Eingeladen hatten Birgit Seeliger vom Archiv der International Mathematical Union (IMU), wo der Workshop auch stattfand, und Dr. Kristina Starkloff vom Archiv der Max-Planck-Gesellschaft. Gemeinsam gaben sie eine Einführung in das Thema  und stellten Praxis bzw. Planung der E-Mail-Archivierung in ihren Häusern vor.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten ausgiebig Gelegenheit zur Diskussion. Dabei kamen verschiedene Aspekte zur Sprache, die für die Archivierung von E-Mails von Bedeutung sind. Dazu zählte nicht zuletzt, welche Unterschiede bzw. Parallelen zu analogen Archivalien sowie auch zu anderen digitalen Archivaliengattungen etwa hinsichtlich der Archivwürdigkeit bestehen. Besprochen wurden die Problematik, wie Archive Zugang zu E-Mails Dritter erlangen können, die Haltung der jeweiligen Archivträger, mögliche Vorgehensweisen bei der Bewertung sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen, da die in den Mail-Accounts enthaltenen privaten Mails als ein datenschutzrechtliches Problem angesehen werden. Außerdem diskutiert wurden mögliche Strategien, um zukünftig das Problem der E-Mail-Archivierung anzugehen und nicht erst auf die fertige Lösung zu warten.

Das Protokoll und weitere Materialien zur Veranstaltung finden Sie in Kürze hier im Blog auf den Seiten des Arbeitskreises Wissenschaftliche Archive in Berlin.

Ankündigung: Workshop E-Mail-Archivierung

Das für den 30. November 2016 geplante 6. Treffen des Arbeitskreises Wissenschaftlicher Archive in Berlin wird dieses Mal in etwas abgeänderter Form stattfinden, und zwar als ganztägiger Workshop.

Einführung in das Thema E-Mail sowie zu möglichen Wegen, diese Form von elektronischen Unterlagen zu archivieren, geben Birgit Seeliger (Archiv der International Mathematical Union/IMU) und Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft). Darüber hinaus sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops aufgefordert, aktiv Ihre Erfahrungen und Fragestellungen sowohl zur Vorbereitungen der Veranstaltung als auch währenddessen aktiv beizusteuern.

Veranstaltungsort wird die International Mathematical Union (IMU), Markgrafenstr. 32, 10117 Berlin sein. Die Einladung zu dieser Veranstaltung wird in Kürze über den üblichen Verteiler verschickt.

Risikomanagement beim Urheberrecht

Das 5. Treffen des Arbeitskreises Wissenschaftliche Archive in Berlin fand am 22. Juni 2016 im Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin-Dahlem statt. Auf der Tagesordnung der Veranstaltung, die mit über 40 Gästen gut besucht war, standen Urheberechtsfragen beim Umgang mit Bildern. Als Redner waren Hanns-Peter Frentz (Leiter der bpk Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte) Klimpel und Dr. Paul Klimpel (Rechtsanwalt, Leiter des iRights Lab Kultur) geladen.

Frentz stellte die bpk als öffentlich-rechtliche Lizenzierungsplattform für  digitale Abbildungen von Kunstwerken und Sammlungsgegenständen von Museen, Bibliotheken und Archiven vor. Er betonte die entstehenden Vorteile für die teilnehmenden Institute Risikomanagement beim Urheberrecht weiterlesen

Nächstes Treffen des Arbeitskreises Wissenschaftlicher Archive in Berlin

SchnappschussDas nächste Treffen des Arbeitskreises Wissenschaftlicher Archive in Berlin findet am Mittwoch, den 22. Juni 2016, von 9.00 bis 12.30 Uhr im Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin-Dahlem statt. Diesmal geht es um Bildarchivierung und Urheberechtsfragen bei Bildern. Als Gäste wurden eingeladen:  Hanns-Peter Frentz (Leiter der bpk Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte) und Dr. Paul Klimpel (Rechtsanwalt, Leiter des iRights Lab Kultur).

Programm: Nächstes Treffen des Arbeitskreises Wissenschaftlicher Archive in Berlin weiterlesen

Erinnerung: Nächstes Treffen des Arbeitskreises wissenschaftliche Archive

Zur Erinnerung: Das nächste Treffen des Arbeitskreises wissenschaftliche Archive in Berlin findet am 20. Januar 2016 von  9.00 bis 12.30 Uhr im Archiv der Zentrale des Deutschen Archäologischen Instituts, Podbielskiallee 69-71, 14195 Berlin, statt. Hauptthema wird Crowdsourcing sein. Erinnerung: Nächstes Treffen des Arbeitskreises wissenschaftliche Archive weiterlesen