Alle Artikel von Ingrid Männl

Afrikanische Delegation zu Besuch im Geheimen Staatsarchiv

Im Rahmen eines sechstägigen Berlin-Aufenthalts auf Einladung des Auswärtigen Amts besuchte am 11. Oktober 2017 eine fünfköpfige Delegation aus Afrika das Geheime Staatsarchiv PK. Ihr gehörten Vertreterinnen und Vertreter der Nationalarchive von Kamerun, Togo und Namibia sowie eine Bibliothekarin des Nationalmuseums von Tansania an. Begleitet wurden sie von einer Mitarbeiterin des Goethe-Instituts. Die neue Direktorin des Geheimen Staatsarchivs PK, Prof. Dr. Ulrike Höroldt, begrüßte die Delegation und führte sie durch das Haus. Der Besuch stand unter dem Motto „Archiverhalt in ehemaligen deutschen Kolonialgebieten“. Daher galt das besondere fachliche Interesse der Delegation den konservatorischen Maßnahmen zum Bestandserhalt sowie den technischen Möglichkeiten zur Reproduktion von Archivalien. Afrikanische Delegation zu Besuch im Geheimen Staatsarchiv weiterlesen

Tag der Archive 2016 im Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz

Das Geheime Staatsarchiv PK beteiligte sich am 6. März am Tag der Archive 2016. Die unter dem Motto „Mobilität im Wandel“ angebotenen Veranstaltungen fanden bereits im Vorfeld des Tags der Archive eine große Resonanz in den Medien. Artikel erschienen in der

Foto: Christine Ziegler/GStA
Foto: Christine Ziegler/GStA

Sonntagsausgabe der Berliner Morgenpost und in der Berliner Woche, Ausgabe Steglitz-Zehlendorf; Kurzinterviews mit dem Direktor des GStA PK
wurden von Kultur-radio (RBB) und von Spreeradio gesendet.
Am Tag der Archive kamen dann ca. 450 Personen in das GStA PK. Die halbstündig angebotenen und für jeweils 25 Personen vorgesehenen Führungen Tag der Archive 2016 im Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz weiterlesen